61. Weimarer Meisterkurse – Debüt

61. Weimarer Meisterkurse – Debüt
Mi 28.07.2021, 19:30 Uhr | Schießhaus Weimar
Barbican Quartet
Amarins Wierdsma, Violine | James Dong, Violine | Christoph Slenczka, Viola | Yoanna Prodanova, Violoncello

Erster Preisträger des 8. Internationalen Joseph Joachim Kammermusik Wettbewerbs 2019

In der Debüt-Reihe präsentiert sich das 2014 in London gegründete Barbican Quartet. Die jungen Musiker*innen studieren aktuell unter den Fittichen von Günter Pichler an der Reina Sofia String Quartet Academy in Madrid und erhalten Unterricht von Mitgliedern des Belcea Quartet. Im Jahr 2017 gaben sie ihr Debüt in der renommierten Wigmore Hall in London. 2018 gewannen sie den Saint Martin in the Fields Chamber Music Competition und wurden mit dem Albert and Eugenie Frost Prize der Royal Philharmonic Society ausgezeichnet. 2019 folgte dann der 1. Preis beim 8. Internationalen Joseph Joachim Kammermusik Wettbewerb in Weimar. Das 2. Streichquartett Brittens wurde auf CD bereits vom Belcea Quartet eingespielt, von dem das Barbican Quartet Impulse erhält: Nun wollen sie sich selbst an das 1945 entstandene dreisätzige Werk wagen.

A. Mozart Streichquartett D-Dur KV 575
B. Britten Streichquartett Nr. 2 C-Dur op. 36
J. Brahms Streichquartett Nr. 2 a-Moll op. 51

15/10 Euro

Kommentare sind geschlossen.